ZYPERN 2008 - Wo die Götter Urlaub machen

26 Spechte starteten am 16. Oktober 2008 mit Cyprus-Air nach Larnaca im Süden der geteilten Insel. Organisiert war diese Natur- und Kulturreise von Wikinger-Wanderreisen und geleitet von Heinz und Renate Weber.

Die Unterkünfte waren gut gewählt. Zunächst bezogen wir Quartier in Tochni, einem Bergdorf zwischen Larnaca und Limassol gelegen. Ein altes und fast schon verlassenes Dorf wird schrittweise zu Appartmentwohnungen umgebaut, ohne das Äußere der Natursteinhäuser zu verändern. Von hier aus unternahmen wir schöne Wanderungen im Troodos-Gebirge und an der Küste, besuchten jungsteinzeitliche Ausgrabungen und sahen gepflegte Klöster und Scheunendach-Kirchen ( Kuppelkirchen mit einem zweiten Schutzdach). In Kolossi, Kourion und Paphos wandelten wir auf den Spuren der Kreuzfahrer, Griechen und Römer.

Das zweite Domizil führte uns nach Neo Chorio an der westlichen Nordküste, in das Land von Aphrodite. Abwechslungsreiche Wanderungen mit unserer Super-Wanderführerin Nadine, auch auf dem E 4, Badefreuden im glasklaren, warmen Wasser, eine Fahrt im Glasbodenboot und täglich hervorragende mediterrane Küche werden den Teilnehmern in guter Erinnerung bleiben.

 

Die nächste Wanderreise wird voraussichtlich im September/Oktober 2009 nach Mallorca führen.