Tageswanderung der Wanderlust Breunsberg zum Sitz des Keltenfürsten auf den Glauberg

Das Keltenmuseum am Glauberg mit dem Grabhügel

Am 12.03.2017 trafen sich 19 Aktivwanderer der Wanderlust Breunsberg am Parkplatz an der evangelischen Kirche in Büdingen-Düdelsheim, um bei herrlichem Frühlingswetter auf den Spuren der Kelten zu wandeln. 

Die erste kurze Rast wurde auf dem Plateau „Die Steinern“ eingelegt. Das heutige Vogelschutzgebiet wurde von den Kelten vermutlich als Kultstätte genutzt.

Der Bonifatius-Route folgend gelangten wir auf den Glauberg. Die am Glauberg entdeckten keltischen Gräber sind einzigartig. Eine sehr informative und kurzweilige Führung im spektakulären Museumsbau sowie im Archäologischen Park zeigte uns u.a. eine nahezu vollständig erhaltene Statue eines Keltenherrschers, reiche Grabbeigaben, einen rekonstruierten Grabhügel sowie mysteriöse Wall-Graben-Systeme.

Nach einer Stärkung im Bistro des Museums gelangten wir durch die Enzheimer Pforte auf das Plateau des Glaubergs. Wir besichtigten einen ehemaligen Steinbruch, in dem noch gut die Lavaströme des ehemaligen Vogelsbergvulkans zu erkennen sind. Der weitere Weg führte uns an mittelalterlichen Siedlungsresten vorbei. Eine Aussichtsplattform bot uns einen schönen Blick über die Wetterau. Auch einige botanische Schätze (u.a. die seltene Baumart Elsbeere) entdeckten wir. Der Rundwanderweg führte uns nach 11 km wieder an den Startpunkt unserer Tour.

Die Schlusseinkehr war nicht bei den Kelten sondern bei den Griechen, in einem griechischen Restaurant in Altenstadt.

Kristin Kiau
Wanderverein Breunsberg


Rabattvereinbarung

Liebe Wanderfreunde,

wir freuen uns, das wir mit der Firma

             Bauer Wander & Freizeitmode
             in Leidersbach

ein neues Unternehmen finden konnten, das allen Mitgliedern des Spessartbundes ab sofort  bei Vorlage des Mitglieds- und des Personalausweises einen Rabatt von 15 % auf den Einkaufwert gewährt.

Bauer Wander & Freizeitmode
Hauptstraße 118
63849 Leidersbach
Tel.: 06028 / 977 86 26