Eine Hommage an den Spessart, Jossgrund und Lettgenbrunn

Film über Historischen Fotowanderweg in Lettgenbrunn
Film über Historischen Fotowanderweg in Lettgenbrunn  Seit April gibt es in Lettgenbrunn den historischen Fotowanderweg. Nur noch bis Ende des Jahres können Interessierte die 3,6 km lange Strecke begehen und anhand der 53 Fototafeln vergangene Eindrücke vom Ort zurückholen. Diese neuartige Idee, seine Geschichte so aufleben zu lassen, hat den Lettgenbrunner viel Besuch beschert. In einem zweiteiligen Videobericht wird nun auf Youtube über den Weg berichtet. 

In zahlreichen Einstellungen wird die Schönheit der Landschaft rund um Beilstein und Jossaquelle deutlich. Andrea Heilmann vom Organisationsteam der 700-Jahr-Feier sagt: „Das Video ist eine Art Hommage an den Spessart und den Jossgrund im allgemeinen und Lettgenbrunn und Villbach im speziellen!“ Silke Mühl, ebenfalls im Organisationsteam, fügt an: „In der Region und bei uns im Ort wissen wir natürlich wie schön wir hier leben. Wir wollen es aber gerne teilen und laden vor allem für den Rest des Jahres alle herzlich ein, zu uns zu kommen. Das Video gibt schon mal eine Einstimmung!“ 

Insgesamt sind knapp 20 Minuten zusammengetragen worden, in dem sich Interviews und Aufnahmen aus dem Ort und dem Wald abwechseln. Zu sehen ist das Video unter www.700jahre.de

---------------------------------------------------------------------------------------------

Bericht samt Foto unter:

www.presse.700jahre.de

Video zum historischem Fotowanderweg

1. Teil

2. Teil